Rattiges Nordhessen

Das regionale Farbratten-Forum in Hessen und Umgebung.
 
StartseiteNeu und LinksLinksFAQSuchenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Erster Tumor/Abzess bei Gwyneth?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Jani89



Weiblich Anzahl der Beiträge : 39
Alter : 28
Ort : Körle
Rattenanzahl und Geschlecht : 4 Mädels
Anmeldedatum : 18.12.08

BeitragThema: Erster Tumor/Abzess bei Gwyneth?   Di 10 Feb 2009, 16:37

Huhu,

ich hab gestern abend bei Gwnyeth am Bauch einen kleinen Knubbel entdeckt. Sobald mein TA Sprechstunde hat, werde ich gleich hinfahren, also in etwa einer Stunde.
Sie ist quietschfidel, aber ich mache mir doch ziemliche Sorgen. Falls es ein Tumor oder Abzess sein sollte, was ich doch stark vermute, wäre das meine erste OP...

Liebe Grüße, Janika
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.traberhaber.de.tl
~Sonnenschein~
Fräulein Moderatorin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 448
Alter : 30
Ort : Kassel
Laune : Ich bin ein Gänseblümchen...
Rattenanzahl und Geschlecht : 1 mk, 3 w
Anmeldedatum : 16.12.08

BeitragThema: Re: Erster Tumor/Abzess bei Gwyneth?   Di 10 Feb 2009, 16:46

Huhu,

ein Abszess muss nicht zwangsläufig operiert werden. siehst du nen kleinen schorfpunkt oder sowas?

Da Gwynneth noch nicht sonderlich alt ist und du sagst, dass der knubbel noch klein ist, wäre eine OP vermutlich relativ risikoarm für euch. Hast du für solche fälle einen Krankenkäfig?

Liebe grüße, Eva

_________________
"Ach," sagte die Maus, "die Welt wird enger mit jedem Tag. Zuerst war sie so breit, dass ich Angst hatte, ich lief weiter und war glücklich, dass ich endlich rechts und links in der Ferne Mauern sah, aber diese langen Mauern eilen so schnell aufeinander zu, dass ich schon im letzten Zimmer bin, und dort im Winkel steht die Falle, in die ich laufe" - "Du musst nur die Laufrichtung ändern", sagte die Katze und fraß sie.
Franz Kafka
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jani89



Weiblich Anzahl der Beiträge : 39
Alter : 28
Ort : Körle
Rattenanzahl und Geschlecht : 4 Mädels
Anmeldedatum : 18.12.08

BeitragThema: Re: Erster Tumor/Abzess bei Gwyneth?   Di 10 Feb 2009, 16:55

Huhu,

ich habs mir gerade nochmal angeschaut, wenn mich nicht alles täuscht sieht der Knubbel leicht gelblich aus. In der Mitte scheint auch ein Punkt zu sein, aber ich kanns nicht genau erkennen. Gwyneth ist nicht so begeistert davon, sich untersuchen zu lassen und entsprechend zappelig Wink
Du kennst Gwnyeth noch von Robyn, oder? Das macht mir eben auch Sorgen, durch den Start den sie ins Leben hatte ist sie kleinwüchsig geblieben, und ich weiß nicht, inwiefern ihr das bei einer OP zu schaffen machen könnte.
Einen Krankenkäfig hab ich.

Liebe Grüße, Janika
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.traberhaber.de.tl
~Sonnenschein~
Fräulein Moderatorin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 448
Alter : 30
Ort : Kassel
Laune : Ich bin ein Gänseblümchen...
Rattenanzahl und Geschlecht : 1 mk, 3 w
Anmeldedatum : 16.12.08

BeitragThema: Re: Erster Tumor/Abzess bei Gwyneth?   Di 10 Feb 2009, 17:07

Huhu,

ich hatte im Herbst auch eine Tumor-OP bei einer kleinwüchsigen ratte, das hat aber wohl keinen Einfluss.
Liebe Grüße, Eva

_________________
"Ach," sagte die Maus, "die Welt wird enger mit jedem Tag. Zuerst war sie so breit, dass ich Angst hatte, ich lief weiter und war glücklich, dass ich endlich rechts und links in der Ferne Mauern sah, aber diese langen Mauern eilen so schnell aufeinander zu, dass ich schon im letzten Zimmer bin, und dort im Winkel steht die Falle, in die ich laufe" - "Du musst nur die Laufrichtung ändern", sagte die Katze und fraß sie.
Franz Kafka
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jani89



Weiblich Anzahl der Beiträge : 39
Alter : 28
Ort : Körle
Rattenanzahl und Geschlecht : 4 Mädels
Anmeldedatum : 18.12.08

BeitragThema: Re: Erster Tumor/Abzess bei Gwyneth?   Di 10 Feb 2009, 17:09

Huhu,

das beruhigt mich schon mal.
Dann hilft jetzt wohl nur noch Daumendrücken...

Liebe Grüße, Janika


EDIT: So, ich komme gerade vom TA. Er meint, ich soll erstmal abwarten, ob der Knubbel größer wird (jetzt hat er nicht viel mehr als Stecknadelkopfgröße) oder nicht sogar von allein verschwindet. Wenns in 3 Wochen nicht besser ist, macht er ihn raus.
Möglicherweise ist es nur eine kleine Biss-/Kratzverletzung, die sich abgekapselt hat.
Gwyneth scheint es ja in keinster Weise zu beeinträchtigen, von daher bin ich fürs Erste erleichtert.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.traberhaber.de.tl
Clandestine



Weiblich Anzahl der Beiträge : 35
Alter : 32
Ort : Kassel
Rattenanzahl und Geschlecht : 5 böcke, nicht kastriert
Anmeldedatum : 20.01.09

BeitragThema: Re: Erster Tumor/Abzess bei Gwyneth?   Di 10 Feb 2009, 23:58

huhu =)


was ist denn raus gekommen ? und zu welchem TA gehst du denn ?

liebe grüße
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
~Sonnenschein~
Fräulein Moderatorin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 448
Alter : 30
Ort : Kassel
Laune : Ich bin ein Gänseblümchen...
Rattenanzahl und Geschlecht : 1 mk, 3 w
Anmeldedatum : 16.12.08

BeitragThema: Re: Erster Tumor/Abzess bei Gwyneth?   Mi 11 Feb 2009, 00:30

3 Wochen können für einen Tumor verdammt viel Zeit sein... Oder ist der Arzt sicher, dass es ein Abszess ist?
An welcher Stelle befindet er sich überhaupt?

Liebe Grüße, Eva

_________________
"Ach," sagte die Maus, "die Welt wird enger mit jedem Tag. Zuerst war sie so breit, dass ich Angst hatte, ich lief weiter und war glücklich, dass ich endlich rechts und links in der Ferne Mauern sah, aber diese langen Mauern eilen so schnell aufeinander zu, dass ich schon im letzten Zimmer bin, und dort im Winkel steht die Falle, in die ich laufe" - "Du musst nur die Laufrichtung ändern", sagte die Katze und fraß sie.
Franz Kafka
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
S.V.

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 332
Alter : 32
Ort : Kelze
Laune : In Aufbruchstimmung
Rattenanzahl und Geschlecht : 5 Jungs
Anmeldedatum : 17.12.08

BeitragThema: Re: Erster Tumor/Abzess bei Gwyneth?   Mi 11 Feb 2009, 18:22

Das klingt für mich eher nach einem Abzess, hatte ich auch schon 2x, aber erbsengroß. Einmal war eine Narkose nötig, beim zweiten hat eine Betäubung gereicht.

Grüsse Sandra
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jani89



Weiblich Anzahl der Beiträge : 39
Alter : 28
Ort : Körle
Rattenanzahl und Geschlecht : 4 Mädels
Anmeldedatum : 18.12.08

BeitragThema: Re: Erster Tumor/Abzess bei Gwyneth?   Mi 11 Feb 2009, 20:12

@ Clandestine: Was rausgekommen ist - siehe mein Posting über dir Wink
Ich gehe zum Fiedler in Baunatal. (www.tierarzt-fiedler.de)

@ Sonnenschein: Er ist sich nicht sicher, was es ist. Wenn das Ding schnell wachsen sollte, gehe ich natürlich vorher schon hin, keine Frage.
Der Knubbel ist auf der linken Seite zwischen der "Mitte" des Bauchs und der linken "Hälfte" der Gesäugeleiste. Wenn mir jemand Gwyneth hält, versuche ich mal ein Foto zu machen.

@ S.V.: Ich denke mittlerweile auch an einen Abzess. Ich hatte vor einigen Wochen ein Gerstenkorn am Auge, und das sah ganz ähnlich aus.


Liebe Grüße, Janika
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.traberhaber.de.tl
~Sonnenschein~
Fräulein Moderatorin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 448
Alter : 30
Ort : Kassel
Laune : Ich bin ein Gänseblümchen...
Rattenanzahl und Geschlecht : 1 mk, 3 w
Anmeldedatum : 16.12.08

BeitragThema: Re: Erster Tumor/Abzess bei Gwyneth?   Mi 11 Feb 2009, 20:43

Huhu,

wenn du auf einen abszess tippst, dann drücke ich mit dir die daumen, dass es nur ein solcher ist.
Das mti dem schnell wachsen ist so ne sache... Tumore (gerade an der Gesäugeleiste) können auch "innen rein" wachsen. Bei Mü oder Electra (bin mir grad nicht sicher, welche es war...) sah und spührte man nur einen erbsengroßen tumor. als er draußen war, wars ne haselnuss....der saß auch an der milchleiste. Deshlab meine Bedenken bei der langen wartezeit...

Liebe Grüße, Eva

_________________
"Ach," sagte die Maus, "die Welt wird enger mit jedem Tag. Zuerst war sie so breit, dass ich Angst hatte, ich lief weiter und war glücklich, dass ich endlich rechts und links in der Ferne Mauern sah, aber diese langen Mauern eilen so schnell aufeinander zu, dass ich schon im letzten Zimmer bin, und dort im Winkel steht die Falle, in die ich laufe" - "Du musst nur die Laufrichtung ändern", sagte die Katze und fraß sie.
Franz Kafka
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jani89



Weiblich Anzahl der Beiträge : 39
Alter : 28
Ort : Körle
Rattenanzahl und Geschlecht : 4 Mädels
Anmeldedatum : 18.12.08

BeitragThema: Re: Erster Tumor/Abzess bei Gwyneth?   Mo 16 Feb 2009, 18:49

Huhu,

gestern abend hab ich nach dem Knubbel gucken wollen, da war er weg. Hab eben nochmal nachgesehen, da ist nichts mehr.
Ich werde die Stelle auf jeden Fall weiterhin im Auge behalten. Man sieht nichts mehr außer einer winzigen Stelle, wo das Fell fehlt. Es ist nicht mal rot.

Liebe Grüße, Janika
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.traberhaber.de.tl
~Sonnenschein~
Fräulein Moderatorin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 448
Alter : 30
Ort : Kassel
Laune : Ich bin ein Gänseblümchen...
Rattenanzahl und Geschlecht : 1 mk, 3 w
Anmeldedatum : 16.12.08

BeitragThema: Re: Erster Tumor/Abzess bei Gwyneth?   Mo 16 Feb 2009, 19:37

Super cheers cheers cheers cheers

Das heißt, es war wohl doch nru ein kleiner Abszess I love you flower

_________________
"Ach," sagte die Maus, "die Welt wird enger mit jedem Tag. Zuerst war sie so breit, dass ich Angst hatte, ich lief weiter und war glücklich, dass ich endlich rechts und links in der Ferne Mauern sah, aber diese langen Mauern eilen so schnell aufeinander zu, dass ich schon im letzten Zimmer bin, und dort im Winkel steht die Falle, in die ich laufe" - "Du musst nur die Laufrichtung ändern", sagte die Katze und fraß sie.
Franz Kafka
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Erster Tumor/Abzess bei Gwyneth?   

Nach oben Nach unten
 
Erster Tumor/Abzess bei Gwyneth?
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Tumor / Krebs - Diätetik - Ernährungstipps -
» Tumor im Auge
» Gesundheit, Krankheit und der Körper
» Fragen zum Pferdeverkauf
» Wir brauchen Hilfe

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Rattiges Nordhessen :: Rattige Fragen, Tipps und Tricks :: Gesundheit und Ernährung-
Gehe zu: