Rattiges Nordhessen

Das regionale Farbratten-Forum in Hessen und Umgebung.
 
StartseiteNeu und LinksLinksFAQSuchenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Suche: behindertengerechten großen Plastikkäfig, Tipps?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
S.V.

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 332
Alter : 32
Ort : Kelze
Laune : In Aufbruchstimmung
Rattenanzahl und Geschlecht : 5 Jungs
Anmeldedatum : 17.12.08

BeitragThema: Suche: behindertengerechten großen Plastikkäfig, Tipps?   Sa 07 Feb 2009, 03:51

Hallo!
Ich hatte meinen Ratten vor einiger Zeit noch den Hamstereigenbau als Anbau spendiert, nachdem mein Hamster gestorben ist. Dummerweise habe ich das Holz dort nicht gestrichen, weil ich gerade zu faul war. Embarassed
Nun haben meine Ferkelböcke aber ein Lieblingshaus ohne Boden und sind für Gewöhnlich zu faul ihre Hintern zum Pinkeln aus dem Haus zu bewegen. Folglich habe ich dort nun eine riesige stinkende Urinpfütze.
Gibt es irgendeine Möglichkeit das wieder wegzubekommen?
Ich überlege einen Käfig aus Plastik zu kaufen, wenn ich einen finde, der mindestens genauso gut ist wie meine Eigenbauten und wo 7 Ratten reinpassen.
Allerdings habe ich 1-2 gehbehinderte Ratten.
Hat jemand eine Empfehlung für mich?
Momentan ist es so, dass der gehbehinderte Knut nur noch auf der untersten Etage (180cm x 50cm) wohnt, da er gar nicht mehr klettern kann.
LG Sandra
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
~Sonnenschein~
Fräulein Moderatorin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 448
Alter : 30
Ort : Kassel
Laune : Ich bin ein Gänseblümchen...
Rattenanzahl und Geschlecht : 1 mk, 3 w
Anmeldedatum : 16.12.08

BeitragThema: Re: Suche: behindertengerechten großen Plastikkäfig, Tipps?   Sa 07 Feb 2009, 15:07

huhu.

kann man das brett nicht austauschen?

und zu der käfigdfrage.. da du böcke hast, könnte einer dieser mehrstöckigen kaninchenkäfige in frage kommen (z.B. der Tommy T3). Die haben in der regel relativ flache rampen, so dass auch gehbehinderte ratten eine chance haben, hochzukommen.

Liebe Grüße, Eva

_________________
"Ach," sagte die Maus, "die Welt wird enger mit jedem Tag. Zuerst war sie so breit, dass ich Angst hatte, ich lief weiter und war glücklich, dass ich endlich rechts und links in der Ferne Mauern sah, aber diese langen Mauern eilen so schnell aufeinander zu, dass ich schon im letzten Zimmer bin, und dort im Winkel steht die Falle, in die ich laufe" - "Du musst nur die Laufrichtung ändern", sagte die Katze und fraß sie.
Franz Kafka
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
S.V.

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 332
Alter : 32
Ort : Kelze
Laune : In Aufbruchstimmung
Rattenanzahl und Geschlecht : 5 Jungs
Anmeldedatum : 17.12.08

BeitragThema: Re: Suche: behindertengerechten großen Plastikkäfig, Tipps?   Sa 07 Feb 2009, 22:58

Die Idee mit dem Brett austauschen ist mir letzte Nacht auch gekommen. Das könnte sogar gehen. Wäre natürlich die Optimallösung!
Womit bestreicht man die Bretter? Ich habe gehört man soll lieber in den Ökoladen fahren, weil der normale Holzlack im Baumarkt Gifte enthält. Ist da was dran?

Liebe Grüsse Sandra
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
~Sonnenschein~
Fräulein Moderatorin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 448
Alter : 30
Ort : Kassel
Laune : Ich bin ein Gänseblümchen...
Rattenanzahl und Geschlecht : 1 mk, 3 w
Anmeldedatum : 16.12.08

BeitragThema: Re: Suche: behindertengerechten großen Plastikkäfig, Tipps?   Sa 07 Feb 2009, 23:27

Huhu,

man nimmt dafür sogenannten "Sabberlack", also Lack der schweiß- und speichelecht ist, mit dem lackiert man auch Kinderspielzeug.

Bekommste in jedem Baumarkt.

Liebe grüße, Eva

_________________
"Ach," sagte die Maus, "die Welt wird enger mit jedem Tag. Zuerst war sie so breit, dass ich Angst hatte, ich lief weiter und war glücklich, dass ich endlich rechts und links in der Ferne Mauern sah, aber diese langen Mauern eilen so schnell aufeinander zu, dass ich schon im letzten Zimmer bin, und dort im Winkel steht die Falle, in die ich laufe" - "Du musst nur die Laufrichtung ändern", sagte die Katze und fraß sie.
Franz Kafka
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
S.V.

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 332
Alter : 32
Ort : Kelze
Laune : In Aufbruchstimmung
Rattenanzahl und Geschlecht : 5 Jungs
Anmeldedatum : 17.12.08

BeitragThema: Re: Suche: behindertengerechten großen Plastikkäfig, Tipps?   So 08 Feb 2009, 15:23

Genau den meine ich, aber da sollen irgendwelche giftigen Gase beim Streichen entstehen. Question
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
~Sonnenschein~
Fräulein Moderatorin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 448
Alter : 30
Ort : Kassel
Laune : Ich bin ein Gänseblümchen...
Rattenanzahl und Geschlecht : 1 mk, 3 w
Anmeldedatum : 16.12.08

BeitragThema: Re: Suche: behindertengerechten großen Plastikkäfig, Tipps?   So 08 Feb 2009, 15:57

Huhu,

habe ich so noch nie gehört... natürlich stinkt es beim streichen, wie bei jeder farbe und jedem lack, aber das verfliegt ja...

gibt es denn Öko-spielzeuglack? habe ich mich noch nie mti beschäftigt...
also auf meinem sabberlack ist auch der blaue Engel drauf...hm...

Weiß da jemand mehr zu?

LIebe grüße und hoffentlich bis später, Eva

_________________
"Ach," sagte die Maus, "die Welt wird enger mit jedem Tag. Zuerst war sie so breit, dass ich Angst hatte, ich lief weiter und war glücklich, dass ich endlich rechts und links in der Ferne Mauern sah, aber diese langen Mauern eilen so schnell aufeinander zu, dass ich schon im letzten Zimmer bin, und dort im Winkel steht die Falle, in die ich laufe" - "Du musst nur die Laufrichtung ändern", sagte die Katze und fraß sie.
Franz Kafka
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Suche: behindertengerechten großen Plastikkäfig, Tipps?   

Nach oben Nach unten
 
Suche: behindertengerechten großen Plastikkäfig, Tipps?
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Dringend! Einjährige Vizsi Hündin auf der Suche nach Fix- oder Pflegeplatz!
» Mammillarien-Experte gesucht
» Tipps & Tricks--wenn auch unkonventionell
» Tipps zur Losgelassenheit
» Kleines Auge: Verlasspferd, großes Auge: schreckhaft - was ist dran?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Rattiges Nordhessen :: Rattige Fragen, Tipps und Tricks :: Behausung und Auslauf-
Gehe zu: