Rattiges Nordhessen

Das regionale Farbratten-Forum in Hessen und Umgebung.
 
StartseiteNeu und LinksLinksFAQSuchenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Welches Trockenfutter?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Anna

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 15
Alter : 31
Ort : 49525 Lengerich
Rattenanzahl und Geschlecht : • 4 Weibchen + 1 Kastrat
• 4 Böcke
Anmeldedatum : 22.12.08

BeitragThema: Welches Trockenfutter?   Di 23 Dez 2008, 00:06

Huhu!

Meine Rattis bekommen derzeit Rattima. Das mögen sie zwar nicht besonders gern, aber ich kann auch nicht immer nur das essen, was mir schmeckt. Smile

Was sie gern mögen und normalerweise auch bekommen, ist eine Mischung aus dem JR Farm Rattenschmaus und dem JR Farm Wellnessfood für Ratten.

Das Wellnessfood allein ist nicht geeignet. Aber zum Untermischen ist es super. Smile

Welches Trockenfutter füttert ihr?

LG Anna
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rattige-infos.cms4people.de
~Sonnenschein~
Fräulein Moderatorin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 448
Alter : 30
Ort : Kassel
Laune : Ich bin ein Gänseblümchen...
Rattenanzahl und Geschlecht : 1 mk, 3 w
Anmeldedatum : 16.12.08

BeitragThema: Re: Welches Trockenfutter?   Di 23 Dez 2008, 00:13

Hallo,

bei uns gibts ne Mischung aus Rattima und Rattenschmaus. Die Mischung kommt gut an und wird ind er Regel restlos aufgefuttert. nur Lina meint neuerdings die Maiskörner aus dem futter in der Hängematte bunkern zu müssen.... Mad

Liebe grüße, eva
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Erbse
Fräulein Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 267
Alter : 29
Ort : Kassel
Rattenanzahl und Geschlecht : 1mk & 7w
Anmeldedatum : 15.12.08

BeitragThema: Re: Welches Trockenfutter?   Di 23 Dez 2008, 00:34

Huhu. Smile
Ich füttere JR Farm Rattenschmaus. Rattima finden meine Lieben zwar auch klasse, aber ich habe vor einem Jahr eine Allergie gegen Rattima entwickelt, so dass ich ''leider'' umsteigen musste. JR Farm Rattenschmaus mögen meine rattigen Mitbewohner aber mindestens genauso gerne und mir lässt es meine Luft die ich zum Atmen brauche.
Mit anderem Rattenfutter habe ich bisher keine Erfahrung gemacht.
Liebe Grüße,
Erbse.

_________________
...in meiner Wärmflasche schlafen Sterne.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.pseudoerbse.de
*Rattemama*

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 5
Alter : 22
Ort : Kassel
Laune : gut
Rattenanzahl und Geschlecht : 6 weibchen
Anmeldedatum : 18.12.08

BeitragThema: Re: Welches Trockenfutter?   Di 23 Dez 2008, 17:06

Hi cherry
Ich fütter Versele Laga meine fessen das sehr gerne is aber sehr teuer.

bb
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
~Sonnenschein~
Fräulein Moderatorin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 448
Alter : 30
Ort : Kassel
Laune : Ich bin ein Gänseblümchen...
Rattenanzahl und Geschlecht : 1 mk, 3 w
Anmeldedatum : 16.12.08

BeitragThema: Re: Welches Trockenfutter?   Di 23 Dez 2008, 17:45

Huhu,

das ist das grüne prestige-futter, gell? Ich finde es leide rgrad nicht mehr, aber dieses Futter hat einen recht hohen protein-gehalt (17,5%, Rattima hat 13%), und das ist sehr viel. eine genaue "soll-zahl" finde ich leider grad nicht....
ich hatte das auhc mal anfangs zum probioeren und meine fanden es nicht so toll, vorallem diese brocken blieben immer liegen.

Liebe grüße, eva
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Queen Kröte

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 25
Alter : 30
Ort : Wernigerode
Rattenanzahl und Geschlecht : 3 Prinzen
Anmeldedatum : 19.12.08

BeitragThema: Re: Welches Trockenfutter?   Sa 27 Dez 2008, 15:38

Meine beiden Jungs bekommen "MultiFit" + wildapfel udn Banane.
War ca 3 euro teuer für 800g.
sie mögens. Very Happy
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jani89



Weiblich Anzahl der Beiträge : 39
Alter : 28
Ort : Körle
Rattenanzahl und Geschlecht : 4 Mädels
Anmeldedatum : 18.12.08

BeitragThema: Re: Welches Trockenfutter?   Sa 27 Dez 2008, 20:38

Huhu,
meine Mädels bekommen seit einigen Monaten Rattima, das scheint ihnen zu schmecken Wink Vorher hatte ich eine Weile das Futter von Vitakraft, das mochten sie nicht.

Liebe Grüße
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.traberhaber.de.tl
Anna

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 15
Alter : 31
Ort : 49525 Lengerich
Rattenanzahl und Geschlecht : • 4 Weibchen + 1 Kastrat
• 4 Böcke
Anmeldedatum : 22.12.08

BeitragThema: Re: Welches Trockenfutter?   Di 30 Dez 2008, 15:10

Huhu!

Uhh, das von Vitakraft ist auch... No
(Ich muss immer aufpassen, was ich über diese grüne Firma sage, deswegen lass ich das mal so stehen.)

LG Anna
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rattige-infos.cms4people.de
S.V.

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 332
Alter : 32
Ort : Kelze
Laune : In Aufbruchstimmung
Rattenanzahl und Geschlecht : 5 Jungs
Anmeldedatum : 17.12.08

BeitragThema: Re: Welches Trockenfutter?   Sa 24 Jan 2009, 22:45

Von Vitakraft stehen meine total auf das "Antigeruchs-Futter für Rattenböcke", da ist erstaunlicherweise noch nichtmal was Ungesundes drinnen.


Sonst fressen meine am Liebsten das von Multifit. Ich hatte jetzt mal das von JR Farm oder Rattima gekauft, aber das mögen sie nicht so gerne. Deswegen bleibe ich nun doch wieder bei Multifit. Das ist übrigens günstiger, wenn man es loose kauft.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Erbse
Fräulein Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 267
Alter : 29
Ort : Kassel
Rattenanzahl und Geschlecht : 1mk & 7w
Anmeldedatum : 15.12.08

BeitragThema: Re: Welches Trockenfutter?   So 25 Jan 2009, 13:12

S.V. schrieb:
Von Vitakraft stehen meine total auf das "Antigeruchs-Futter für Rattenböcke", da ist erstaunlicherweise noch nichtmal was Ungesundes drinnen.

Hallo. Smile
Nicht ernsthaft? Es gibt Antigeruchs-Futter für Rattenböcke? Das wusste ich gar nicht.. was ist denn da so drin, dass es den Geruch der Ausscheidungen ''verbessert''?
Liebe Grüße,
Erbsi.

_________________
...in meiner Wärmflasche schlafen Sterne.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.pseudoerbse.de
S.V.

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 332
Alter : 32
Ort : Kelze
Laune : In Aufbruchstimmung
Rattenanzahl und Geschlecht : 5 Jungs
Anmeldedatum : 17.12.08

BeitragThema: Re: Welches Trockenfutter?   So 25 Jan 2009, 19:34

Das gibt es auch für Meerschweinchen, Kaninchen und Co.

Hier ist das Zeug:


http://www.vitakraft.de/deutsch/index.html

Inhalte:

Getreide, pflanzliche Nebenerzeugnisse, Gemüse, Milch und Molkereierzeugnisse, Öle und Fette (2% Sonnenblumenöl), Mineralstoffe, Yucca shidigera Extrakte

Was daran nun den Geruch vermindern soll, weiss ich allerdings auch nicht.

Grüsse Sandra
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
~Sonnenschein~
Fräulein Moderatorin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 448
Alter : 30
Ort : Kassel
Laune : Ich bin ein Gänseblümchen...
Rattenanzahl und Geschlecht : 1 mk, 3 w
Anmeldedatum : 16.12.08

BeitragThema: Re: Welches Trockenfutter?   So 25 Jan 2009, 19:40

Huhu,

in dem Futter fehlen die tierischen Eiweiße in Form von Fleischbrocken oder sowas und Milch und molkereierzeugnisse dürften wieder das lactoseproblem darstellen...
Vllt ist dieses Yucca-zeug gegen den geruch? dass da irgendwelche enzyme aus der yucca kommen oder so.... Question
achja, das zeug kenne ich, hat mein freund früher verfüttert... ich fands irgendwie verdächtig, dass die ratten so auf diese unappetitlich aussehenden klumpen abgefahren sind, fast so, als sei da zucker drin oder sowas....

_________________
"Ach," sagte die Maus, "die Welt wird enger mit jedem Tag. Zuerst war sie so breit, dass ich Angst hatte, ich lief weiter und war glücklich, dass ich endlich rechts und links in der Ferne Mauern sah, aber diese langen Mauern eilen so schnell aufeinander zu, dass ich schon im letzten Zimmer bin, und dort im Winkel steht die Falle, in die ich laufe" - "Du musst nur die Laufrichtung ändern", sagte die Katze und fraß sie.
Franz Kafka
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
S.V.

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 332
Alter : 32
Ort : Kelze
Laune : In Aufbruchstimmung
Rattenanzahl und Geschlecht : 5 Jungs
Anmeldedatum : 17.12.08

BeitragThema: Re: Welches Trockenfutter?   Mo 26 Jan 2009, 13:24

Hallo,

also meine Yucca Palme ist geruchslos, kann mir auch echt nicht vorstellen, dass dieses Futter irgendwas am Geruch ändern kann.

Grüsse Sandra
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
~Sonnenschein~
Fräulein Moderatorin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 448
Alter : 30
Ort : Kassel
Laune : Ich bin ein Gänseblümchen...
Rattenanzahl und Geschlecht : 1 mk, 3 w
Anmeldedatum : 16.12.08

BeitragThema: Re: Welches Trockenfutter?   Mo 26 Jan 2009, 16:47

Aber irgendwas muss ja drinsein, womit diese firma damit werben kann, dass es anti-geruch ist Wink vllt gehen sie auch von aus, dass tierisches eiweiß in form von fleisch den geruch entstehen ließe...

_________________
"Ach," sagte die Maus, "die Welt wird enger mit jedem Tag. Zuerst war sie so breit, dass ich Angst hatte, ich lief weiter und war glücklich, dass ich endlich rechts und links in der Ferne Mauern sah, aber diese langen Mauern eilen so schnell aufeinander zu, dass ich schon im letzten Zimmer bin, und dort im Winkel steht die Falle, in die ich laufe" - "Du musst nur die Laufrichtung ändern", sagte die Katze und fraß sie.
Franz Kafka
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
S.V.

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 332
Alter : 32
Ort : Kelze
Laune : In Aufbruchstimmung
Rattenanzahl und Geschlecht : 5 Jungs
Anmeldedatum : 17.12.08

BeitragThema: Re: Welches Trockenfutter?   Mo 09 März 2009, 22:16

Hallo!
Kennt jemand von euch das Futter "Reggie Rat"? Habe ich heute mal bei Dogs and Cats gekauft, weils eigentlich ganz gut aussieht. Das kann man aber leider nur in abgefüllten Tüten kaufen und es steht keine Zutatenliste drauf.

Habs mal im Internet gefunden: http://www.zooplus.de/shop/nager_kleintiere/futter/ratte/supreme_rattenfutter/2465

Wie findet ihr das?
Grüsse Sandra
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
~Sonnenschein~
Fräulein Moderatorin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 448
Alter : 30
Ort : Kassel
Laune : Ich bin ein Gänseblümchen...
Rattenanzahl und Geschlecht : 1 mk, 3 w
Anmeldedatum : 16.12.08

BeitragThema: Re: Welches Trockenfutter?   Mo 09 März 2009, 22:35

Huhu,

je nachdem, wie gerade die rezeptur ist...

früher wars mal mit hühnchen als eiweißlieferant, zeitweise wars dann mti soja und fleischfrei....

wenn wieder auf hühnchen umgesattelt wurde, dann isses gut Wink aber meine ratten mochtens damals nicht ^^

_________________
"Ach," sagte die Maus, "die Welt wird enger mit jedem Tag. Zuerst war sie so breit, dass ich Angst hatte, ich lief weiter und war glücklich, dass ich endlich rechts und links in der Ferne Mauern sah, aber diese langen Mauern eilen so schnell aufeinander zu, dass ich schon im letzten Zimmer bin, und dort im Winkel steht die Falle, in die ich laufe" - "Du musst nur die Laufrichtung ändern", sagte die Katze und fraß sie.
Franz Kafka
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Welches Trockenfutter?   

Nach oben Nach unten
 
Welches Trockenfutter?
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Wieviel, welches Fett/Öl für den Hund ?
» Westernpads - welches Material, Form etc. ?
» Welches Westernpad nehmt ihr? Welche Vor-und Nachteile hat euer Pad?
» Wieviel und welches Fett braucht/verträgt der Hund?
» Dendrobium Phalaenopsis, welches Substrat?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Rattiges Nordhessen :: Rattige Fragen, Tipps und Tricks :: Gesundheit und Ernährung-
Gehe zu: