Rattiges Nordhessen

Das regionale Farbratten-Forum in Hessen und Umgebung.
 
StartseiteNeu und LinksLinksFAQSuchenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Herorats: Adoptier doch mal ne Ratte..

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
S.V.

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 332
Alter : 32
Ort : Kelze
Laune : In Aufbruchstimmung
Rattenanzahl und Geschlecht : 5 Jungs
Anmeldedatum : 17.12.08

BeitragThema: Herorats: Adoptier doch mal ne Ratte..   Mi 24 Jun 2009, 01:53

Herorats - Wie Rattennasen Menschen retten

Alle 20 Minuten wird ein Mensch von einer Landmine getötet oder verstümmelt. Besonders in Afrika werden jedes Jahr Tausende Opfer dieser grausamen Waffen. Allein mit Metalldetektoren und Spürhunden kann man dieser Lage nicht Herr werden.
Ratten haben einen erstaunlich guten Geruchssinn (1.000.000x besser als die menschliche Nase), lernen 3x schneller als Hunde, sind relativ pflegeleicht und vor allem billig.
Herorat ist ein Projekt aus Tansania in Zusammenarbeit mit einer Universität aus Antwerpen, das Ratten gezielt darauf ausbildet, Sprengstoffe zu erschnüffeln. Die Ratten werden bereits in vielen Ländern Afrikas erfolgreich eingesetzt. Vorher müssen sie natürlich genauso wie Sprengstoffspürhunde einen strengen Test bestehen, bei dem sie auf einem Testminenfeld alle Minen entdecken müssen.

Das Projekt ist natürlich auf Spenden angewiesen. Je mehr gespendet wird, desto mehr Ratten können ausgebildet werden. Für 5€ im Monat kann man eine Herorat adoptieren. Man erhält dafür das gute Gefühl, etwas Weltverbesserndes zu tun, Bilder der adoptierten Ratte, regelmäßige Informationen darüber wie und wo die Ratte eingesetzt wird und sogar die Emailadresse der Ratte, die verspricht auf jede Nachricht zu antworten.
Und Minen aufspüren, ist nicht das Einzige, was diese Helden können. Neuerdings werden einige der Ratten darauf ausgebildet, Tuberkulose-Bakterien zu erschnüffeln.
Normalerweise dauert ein Tuberkulosetest in Afrika mindesten 3 Tage, die Proben müssen in ein Labor eingeschickt werden, von denen es einfach zu wenige gibt. Mit einer auf Tuberkulose trainierten Ratte dauert es dagegen gerade einmal 20 Minuten bis man das Ergebnis hat. Und das Tolle daran, die Diagnosen sind mindestens genauso sicher wie die aus dem Labor.


http://www.herorat.org/ (Leider nur auf Englisch, aber manche Texte sind da auch in der Deutschen Version)



Finde ich total die gute Idee. Was haltet ihr denn davon, wenn das Forum eine Patenschaft für eine Ratte übernimmt? Ich meine 5 Euro im Monat für eine Patenschaft können wir uns bestimmt leisten, wenn wir alle zusammen legen. lol!

Liebste Grüsse Sandra
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lea



Weiblich Anzahl der Beiträge : 76
Alter : 21
Laune : Entlich wieder daheim!
Rattenanzahl und Geschlecht : 4Weibchen

Anmeldedatum : 18.04.09

BeitragThema: Re: Herorats: Adoptier doch mal ne Ratte..   Mi 24 Jun 2009, 16:59

Hi

Finde das eine sehr schöne Idee!!


Lg
LEa I love you
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://ratteninfo.de.tl/
 
Herorats: Adoptier doch mal ne Ratte..
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Ratten suchen ein Zuhause!
» Happy Birthday Nana!
» Gesundheit, Krankheit und der Körper
» Ratte zähmen
» Auslauf - ab wann? Mit was abgrenzen?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Rattiges Nordhessen :: Allgemeines :: Off Topic-
Gehe zu: