Rattiges Nordhessen

Das regionale Farbratten-Forum in Hessen und Umgebung.
 
StartseiteNeu und LinksLinksFAQSuchenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Kastration oder doch Trennung?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
S.V.

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 332
Alter : 32
Ort : Kelze
Laune : In Aufbruchstimmung
Rattenanzahl und Geschlecht : 5 Jungs
Anmeldedatum : 17.12.08

BeitragThema: Kastration oder doch Trennung?   Di 12 Mai 2009, 00:14

Huhu,

ich habe mal wieder ein Problem mit Angstratte Räuber. Räuber hat er erst mit seinem Kumpel Kasimir bei den anderen gewohnt, dort wurde er aber immer gemobbt und unterdrückt. Deshalb habe ich ihn mit Kasimir ja extra gesetzt und er blühte förmlich auf.

Dann habe ich ja 2 weitere Ratten-Brüder vom Rattennotfall der wau-mau-insel zu den beiden gesetzt und nun habe ich das Problem, dass Räuber erneut von einem der beiden anderen (Kaspar) gemobbt wird. Sobald Räuber das Haus verlässt wird er von Kaspar gebissen. Räuber geht sofort direkt auf ihn los und beist ihn einfach. Räuber selbst wehrt sich überhaupt nicht. Und das hat nun zur Folge, dass Räuber erneut nur noch in dem Haus sitzt und sich gar nicht mehr raus traut.

Nun möchte ich entweder Kaspar und Räuber trennen oder Kaspar kastrieren. Was meint ihr denn, wie hoch sind die Chancen, dass es dann besser wird?


Sonst sieht die Sitaution bei den 4en so aus:

Kasimir versteht sich super mit Räuber und Kaspar, ärgert aber Anton öfters mal.
Räuber hat Angst vor Kaspar, versteht sich mit Kasimir gut und hat etwas Angst vor Anton.
Kaspar versteht sich mit Kasimir und Anton gut, beisst aber immer Räuber.
Anton versteht sich gut mit Kaspar und hat mit Räuber und Kasimir wenig zu tun, außer, dass er immer mit Räuber zusammen im Haus sitzt, weil Anton genauso ängstlich wie Räuber ist.

Ich überlege, ob ich Kaspar kastrieren lasse oder in das andere 4er Bockrudel setze. Dann weiss ich aber nicht, was ich mit Anton mache, da dieser ja genau so ein Angsthase ist und sich im anderen Rudel vermutlich nicht durchsetzen kann, aber Anton und Kaspar sollen zusammen bleiben und Kasimir und Räuber auch. Jedenfalls möchte ich kein 3. Rudel aufmachen. Das wäre dann die Notlösung. Das würde ich also zur Not auch machen.


Aber was mache ich nun, damit Räuber wieder angstfrei das Haus verlassen kann?

Liebe Grüsse Sandra
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Kastration oder doch Trennung?
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Angst ?! oder doch etwas anderes...
» Gymnocalycium carminanthum oder doch nicht????
» Laelia milleri - Blütenscheide oder doch ein zweites Blatt?
» Rollkur ... oder doch nicht!?
» Mein Pferd droht mir - oder doch nicht???

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Rattiges Nordhessen :: Rattige Fragen, Tipps und Tricks :: Verhaltensfragen und Integration-
Gehe zu: