Rattiges Nordhessen

Das regionale Farbratten-Forum in Hessen und Umgebung.
 
StartseiteNeu und LinksLinksFAQSuchenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Randale im Käfig

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Hessenfrog

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 90
Alter : 31
Ort : Wiesbaden
Laune : traurig
Rattenanzahl und Geschlecht : 3 W
Anmeldedatum : 22.12.08

BeitragThema: Randale im Käfig   Sa 09 Mai 2009, 13:30

Hallo,
gestern Abend hat es bei mir im Käfig zwischen zwei von meinen Weibern richtig gekracht. Mad
Vor zwei Monaten hatte ich zu meinen zwei Mädels noch zwei hinzuintergriert.
Die Intergration lief gut und bis jetzt hat es auch noch nie Probleme gegeben. Kleinere Balgereien schon aber das ist ja normal.

Es handelt sich bei beiden um die ehemaligen Chefs der Päärchen.

Die eine der Streithähne hat jetzt ne kleine Schramme am Mund.
Und die andere einen etwas größeren Kratzer am Rücken. Shocked Shocked
Den ich dann erst mal desinfiziert habe.

Ich hoffe das war ne einmalige GEschichte.
Die beiden Pöbeln sich immer noch ein wenig an, aber es geht dabei nicht mehr brutal zu.

Wollte mal hören was ihr denn darüber denkt.

Vor allem weil ich ja mit dem Gedanken spiele, den Kastrat aus Göttingen bei mir aufzunehemen. Aber wenn jetzt so ne Unruhe im Käfig ist.

Wünsch euch noch ein schönes Wochenende.

Viele Grüße Hanne
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Erbse
Fräulein Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 267
Alter : 29
Ort : Kassel
Rattenanzahl und Geschlecht : 1mk & 7w
Anmeldedatum : 15.12.08

BeitragThema: Re: Randale im Käfig   Sa 09 Mai 2009, 15:14

Hallo liebe Hanne.
Ich habe es schon des Öfteren erlebt, dass ein Kastrat viel Ruhe in ein Mädchenrudel bringt. Deshalb kann ich dir das nur ans Herz legen. Andererseits kann ich auf die Distanz deine Ratten nicht einschätzen, das kannst du bloß selbst. Beobachte es eine Zeit intensiv und entscheide dich dann.
Wenn es dir so vorkommt als ob stets Unruhe und/oder Anspannung im Käfig herrscht, könntest du auch auf Bachblüten zurückgreifen. Hier in Kassel gibt es zb Frau Dr. Heintel, die gerne Homäopathisches verordnet und dafür eine gute Ansprechpartnerin ist.
Liebe Grüße, halt uns auf dem Laufenden,
Erbsi.

_________________
...in meiner Wärmflasche schlafen Sterne.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.pseudoerbse.de
Hessenfrog

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 90
Alter : 31
Ort : Wiesbaden
Laune : traurig
Rattenanzahl und Geschlecht : 3 W
Anmeldedatum : 22.12.08

BeitragThema: Re: Randale im Käfig   Sa 09 Mai 2009, 15:42

Hallo,
danke schon mal für die Antwort.
Wenn es was neues gibt, dann schreib ich wieder.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hessenfrog

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 90
Alter : 31
Ort : Wiesbaden
Laune : traurig
Rattenanzahl und Geschlecht : 3 W
Anmeldedatum : 22.12.08

BeitragThema: Re: Randale im Käfig   Di 12 Mai 2009, 23:24

Hallo,
also schon mal die Neuigkeiten.
In meinem Käfig ist es wieder ruhig. Sind zwar immer noch Zicken, aber so sind wir Mädels doch alle manchmal Wink .

Um den Zicken ihre Grenzen zu setzen (hoffentlich) hab ich mich auch entschlossen den Kastraten bei mir aufzunehmen. Aber mehr dazu im Vermittlungthread.

Fröhliche gut gelaunte Grüße flower
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
~Sonnenschein~
Fräulein Moderatorin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 448
Alter : 30
Ort : Kassel
Laune : Ich bin ein Gänseblümchen...
Rattenanzahl und Geschlecht : 1 mk, 3 w
Anmeldedatum : 16.12.08

BeitragThema: Re: Randale im Käfig   Di 12 Mai 2009, 23:44

Da stimme ich Erbse zu, die Männer bringen meist etwas mehr Ruhe rein (ist bei uns menschen ja nicht anders? außer vllt in der Cola-Werbung ^^).

Ich wünsche dir viel spaß mti dem kastraten und so. Die Intis Weiber zu Kastrat gehen in der Regel auch sehr unproblematisch von statten.

Liebe grüße, eva

PS: wie siehts denn bei dir aus wegen rattentreffen am samstag?

_________________
"Ach," sagte die Maus, "die Welt wird enger mit jedem Tag. Zuerst war sie so breit, dass ich Angst hatte, ich lief weiter und war glücklich, dass ich endlich rechts und links in der Ferne Mauern sah, aber diese langen Mauern eilen so schnell aufeinander zu, dass ich schon im letzten Zimmer bin, und dort im Winkel steht die Falle, in die ich laufe" - "Du musst nur die Laufrichtung ändern", sagte die Katze und fraß sie.
Franz Kafka
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Randale im Käfig   

Nach oben Nach unten
 
Randale im Käfig
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Rattiges Nordhessen :: Rattige Fragen, Tipps und Tricks :: Verhaltensfragen und Integration-
Gehe zu: