Rattiges Nordhessen

Das regionale Farbratten-Forum in Hessen und Umgebung.
 
StartseiteNeu und LinksLinksFAQSuchenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Problemkind Demian und die Gitterstäbe

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Queen Kröte

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 25
Alter : 30
Ort : Wernigerode
Rattenanzahl und Geschlecht : 3 Prinzen
Anmeldedatum : 19.12.08

BeitragThema: Problemkind Demian und die Gitterstäbe   Mi 15 Apr 2009, 22:23

Es nervt !
Nicht nur, dass Demian udn Athanasius ständig um ihren Rang kloppen udn Demian nur dabei ist den anderen das Futter aus dem Mund zuklauen, nein wenn er nichts klauen kann hängt an den Gitterstäben und knabbert.
Das tut er morgen udn abends udn nachts..wann immer den anderen beiden mal nach ruhe sinnt.
nachts nervt es mich natürlich auch.
ich habe es schon mit brot und knabbersticks versucht, aber sowas hält bei den 3 schwarzen löchern ja nur sehr begrenzt.

irgendwelche tips wie ich ihm das knabbern udn zähneknirschen abgewöhnen kann?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
~Sonnenschein~
Fräulein Moderatorin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 448
Alter : 30
Ort : Kassel
Laune : Ich bin ein Gänseblümchen...
Rattenanzahl und Geschlecht : 1 mk, 3 w
Anmeldedatum : 16.12.08

BeitragThema: Re: Problemkind Demian und die Gitterstäbe   Fr 17 Apr 2009, 20:45

Hallo Queen,

ich bin im urlaub, deshlab antworte ich erst jetzt.
Ich muss dir leider sagen, dass Zähne knirschen und exzessives Giter nagen Anzeichen für Schmerzen sein können, deshalb solltest du möglichst bald einen rattenerfahrenen Tierarzt aufsuchen.
Andere Variante ist bei Gitternagen leider eine Verhaltensstörung, was durch Haltungsfehler, Reizarmut oder ähnliches Zustande kommen kann.

wie heftig sind denn die Rangkämpfe?

Liebe Grüße, Eva

_________________
"Ach," sagte die Maus, "die Welt wird enger mit jedem Tag. Zuerst war sie so breit, dass ich Angst hatte, ich lief weiter und war glücklich, dass ich endlich rechts und links in der Ferne Mauern sah, aber diese langen Mauern eilen so schnell aufeinander zu, dass ich schon im letzten Zimmer bin, und dort im Winkel steht die Falle, in die ich laufe" - "Du musst nur die Laufrichtung ändern", sagte die Katze und fraß sie.
Franz Kafka
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
S.V.

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 332
Alter : 32
Ort : Kelze
Laune : In Aufbruchstimmung
Rattenanzahl und Geschlecht : 5 Jungs
Anmeldedatum : 17.12.08

BeitragThema: Re: Problemkind Demian und die Gitterstäbe   Fr 17 Apr 2009, 21:48

Könnte es vielleicht sein, dass ihm langweilig ist? Oder wurde er vielleicht früher mal längere Zeit auf engem Raum ohne Auslauf gehalten?

Wegen dem Zähneknirschen würde ich auch mal zum Tierarzt gehen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Queen Kröte

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 25
Alter : 30
Ort : Wernigerode
Rattenanzahl und Geschlecht : 3 Prinzen
Anmeldedatum : 19.12.08

BeitragThema: Re: Problemkind Demian und die Gitterstäbe   Sa 18 Apr 2009, 14:48

es ist meistens so, dass wenn ich am pc sitze, sie sich alle in eine ecke drängen und mir zugucken.
atha und damaris dösen so vor sich hin, demian wird das aber schnell langweilig und er versucht sich "durch die stäbe zubeißen", damit er bei mir auf den schreibtisch rumrennen kann.
er knabbert auch nicht an allen stäben sondern nur einige und zwar die, durch die der weg zu mir am kürzesten wäre.

auslauf ist eigentlich da, wenn ich am pc sitze udn das tue ich ja nun jeden abend, nur wenn ich sie halt mal gerade nicht rauslassen will, wird er als erstes stinkig :/
nun sieht er, dass ich nur atha draußen hab udn er fressen darf, er ist rasend vor wut.
er drängelt wie gesagt auch nur, damit er immer die vollste beachtung bekommt. bekommt er sie nicht meckert er.


ein weiteres problem, er vergönnt atha die nahrungaufnahme, sodass atha ständig kämpfen muss und aber verliert und somit gewicht verliert.
damaris ist das egal, als obermoppel rührt ihn keiner an, aber demain lässt gern seine wut am atha aus.
der ist ständig müde, langsamer, dürrer und läuft in gebückter haltung.
sein fell ist licht udn die haut gerötet.

wenn demian in seinem rudel soviel ärger macht, sollte er dann lieber gehn?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
S.V.

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 332
Alter : 32
Ort : Kelze
Laune : In Aufbruchstimmung
Rattenanzahl und Geschlecht : 5 Jungs
Anmeldedatum : 17.12.08

BeitragThema: Re: Problemkind Demian und die Gitterstäbe   Sa 18 Apr 2009, 15:59

Warst du mit Atha schonmal beim Tierarzt? Nur vom Gewichtsverlust kann ja die Müdigkeit, der Fellverlust und die gebückte Haltung nicht kommen. Hast du nur 1 Futternapf? Ich würde erstmal auf jeder Etage einen Napf hinstellen.
Ansonsten: Wenn es nur bestimmte Stäbe sind an denen er nagt, dann versuch doch mal um diese Stäbe irgendwas rumzumachen, vielleicht eintweder einfach ein Brett/Plexiglas davor oder du umwickelst die Stäbe mit irgendwas, was sie nicht so schnell durchbeißen können.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Queen Kröte

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 25
Alter : 30
Ort : Wernigerode
Rattenanzahl und Geschlecht : 3 Prinzen
Anmeldedatum : 19.12.08

BeitragThema: Re: Problemkind Demian und die Gitterstäbe   Mo 20 Apr 2009, 14:26

also, ich habe demian jetzt isloert.*

atha sieht wieder aus wie das blühende leben, er hat seit samstag also mit dem rudelführer damaris allein gelebt.
er nimmt wieder zu, seine müden augen sind wieder weit offen und er wuselt fröhlich durch den käfig. denn mit damaris gibts kein ärger, auch wenn man an seiner statur erkennt, dass er den meisten teil des futters einnimmt ^^ aber er ist gerecht und teilt.

* demian ist allerdings aus seiner isolierung ausgebüxt, ich habe gesehen, dass er meine wachsrosen als futtermittel auserkoren hat.
ich finde ihn gerade auch nicht im zimmer und mache mir etwas sorgen, dass er sich gehörig den magen verdorben hat, wenn nicht sogar sich an irgendwas vergiftet hat.
ah, er hat sich grad bemerkbar gemacht.
er lebt und ist wohlauf ^^ puh.


aber gut, was mache ich jetzt mit ihm?
er ist der flegel und wird atha nicht in ruhe lassen, wenn sie wieder zusammen sind?
soll ich ihn abgeben?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
~Sonnenschein~
Fräulein Moderatorin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 448
Alter : 30
Ort : Kassel
Laune : Ich bin ein Gänseblümchen...
Rattenanzahl und Geschlecht : 1 mk, 3 w
Anmeldedatum : 16.12.08

BeitragThema: Re: Problemkind Demian und die Gitterstäbe   Mo 20 Apr 2009, 15:03

Du solltest immernoch mti Demian zum Tierarzt gehen...

Da er ja "nicht immer" so war, hat sich sein verhalten also irgendwann geändert und verhaltensänderungen können sehr häufig gesundheitliche ursachen haben.

Zusätzlich kannst du es mit einer bachblütentherapie versuchen.

Liebe Grüße, Eva

_________________
"Ach," sagte die Maus, "die Welt wird enger mit jedem Tag. Zuerst war sie so breit, dass ich Angst hatte, ich lief weiter und war glücklich, dass ich endlich rechts und links in der Ferne Mauern sah, aber diese langen Mauern eilen so schnell aufeinander zu, dass ich schon im letzten Zimmer bin, und dort im Winkel steht die Falle, in die ich laufe" - "Du musst nur die Laufrichtung ändern", sagte die Katze und fraß sie.
Franz Kafka
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
S.V.

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 332
Alter : 32
Ort : Kelze
Laune : In Aufbruchstimmung
Rattenanzahl und Geschlecht : 5 Jungs
Anmeldedatum : 17.12.08

BeitragThema: Re: Problemkind Demian und die Gitterstäbe   Mo 20 Apr 2009, 17:20

Ich würde Atha und Demian wohl nicht mehr zusammen setzen, denn anscheinend mögen sich die beiden einfach nicht.
Wie alt ist Demian denn? Hättest du die Möglichkeit ein zweites Rudel aufzumachen?

LG Sandra
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Queen Kröte

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 25
Alter : 30
Ort : Wernigerode
Rattenanzahl und Geschlecht : 3 Prinzen
Anmeldedatum : 19.12.08

BeitragThema: Re: Problemkind Demian und die Gitterstäbe   Mi 22 Apr 2009, 14:31

auf keinen fall ein zweites rudel.
kein platz und das erste kommt auch schon fast zukurz.


demian wurde im november letzten jahres geboren.
er nagte schon immer an den stäben.
er wuchs mit seinen geschwistern in einem käfig auf.


er ist nun schon einige tage nicht mehr beim rudel.
den beiden anderen geht es gut.
atha hat wieder deutliche rundungen und sein fell ist wieder dichter und weiß, wie schnell das geht.

demian scheint etwas reue zuzeigen, aber keine wirkliche einsicht.
weiterhin launisch und rebellisch.



er wird wohl baldigst uns verlassen.
ist es denn "moralisch vertretbar" meine beiden überbleibsel zu zweit weiterhin zulassen ? oder sollte ich einen eventuellen neuzugang in erwägung ziehen?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
~Sonnenschein~
Fräulein Moderatorin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 448
Alter : 30
Ort : Kassel
Laune : Ich bin ein Gänseblümchen...
Rattenanzahl und Geschlecht : 1 mk, 3 w
Anmeldedatum : 16.12.08

BeitragThema: Re: Problemkind Demian und die Gitterstäbe   Mi 22 Apr 2009, 14:41

Du schreibst, Demian wäre "mit seinen Brüdern" in einem Käfig aufgewachsen. worauf beziehst du das? weil Demian und sein Bruder wurden doch erst vor einigen Wochen zu Atha in den Käfig gesteckt, oder?

_________________
"Ach," sagte die Maus, "die Welt wird enger mit jedem Tag. Zuerst war sie so breit, dass ich Angst hatte, ich lief weiter und war glücklich, dass ich endlich rechts und links in der Ferne Mauern sah, aber diese langen Mauern eilen so schnell aufeinander zu, dass ich schon im letzten Zimmer bin, und dort im Winkel steht die Falle, in die ich laufe" - "Du musst nur die Laufrichtung ändern", sagte die Katze und fraß sie.
Franz Kafka
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
S.V.

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 332
Alter : 32
Ort : Kelze
Laune : In Aufbruchstimmung
Rattenanzahl und Geschlecht : 5 Jungs
Anmeldedatum : 17.12.08

BeitragThema: Re: Problemkind Demian und die Gitterstäbe   Fr 24 Apr 2009, 01:28

Ich würde Demian kastrieren lassen und es dann nochmal mit einer Inti versuchen, ein Versuch wäre es wert und wenn es nicht klappt, dann kannst du Demian wenigstens besser vermitteln, denn einen unkastrierten stänkernden Bock wirst du vermutlich nicht so leicht los.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Queen Kröte

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 25
Alter : 30
Ort : Wernigerode
Rattenanzahl und Geschlecht : 3 Prinzen
Anmeldedatum : 19.12.08

BeitragThema: Re: Problemkind Demian und die Gitterstäbe   Sa 25 Apr 2009, 09:32

demian und damaris sind brüder und lebten damals mit dem rest des wurfes zusammen.



so, ich bin leider nicht sehr konsequent und demian hat diesen gemeinen blick.
er ist jetzt wieder bei den anderen.
da atha wieder fit war, hat der jetzt woh mal seinen standpunkt im rudel klar gemacht, denn nun ist ruhe.

was das knabbern betrifft, so sind die 3 schwarze löcher und demian will einfach immer was in der schnute haben, also gabs erstmal wieder kanten für alle.
seit 3 tagen ist also wieder friede freude eierkuchen *sfz*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
~Sonnenschein~
Fräulein Moderatorin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 448
Alter : 30
Ort : Kassel
Laune : Ich bin ein Gänseblümchen...
Rattenanzahl und Geschlecht : 1 mk, 3 w
Anmeldedatum : 16.12.08

BeitragThema: Re: Problemkind Demian und die Gitterstäbe   Sa 25 Apr 2009, 09:48

"Demian will immer was in der Schnute haben", klingt so, als könnte er das nicht immer (außer das gitter)? Also haben die Jungs nicht durchgehend futter? bzw füllst du es erst verzögert auf, oder wie darf ich das verstehen?

_________________
"Ach," sagte die Maus, "die Welt wird enger mit jedem Tag. Zuerst war sie so breit, dass ich Angst hatte, ich lief weiter und war glücklich, dass ich endlich rechts und links in der Ferne Mauern sah, aber diese langen Mauern eilen so schnell aufeinander zu, dass ich schon im letzten Zimmer bin, und dort im Winkel steht die Falle, in die ich laufe" - "Du musst nur die Laufrichtung ändern", sagte die Katze und fraß sie.
Franz Kafka
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Queen Kröte

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 25
Alter : 30
Ort : Wernigerode
Rattenanzahl und Geschlecht : 3 Prinzen
Anmeldedatum : 19.12.08

BeitragThema: Re: Problemkind Demian und die Gitterstäbe   Sa 25 Apr 2009, 14:57

nein, die jungs haben nicht immer futter.
wenn ich ihren napf füllen würde, sobald er leer ist, wäre ich damit 3-5 mal am tag beschäftigt und die 3 wären in kürzester zeit kugel rund.

muss ich ihnen denn ständig futter anbieten o_O?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
~Sonnenschein~
Fräulein Moderatorin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 448
Alter : 30
Ort : Kassel
Laune : Ich bin ein Gänseblümchen...
Rattenanzahl und Geschlecht : 1 mk, 3 w
Anmeldedatum : 16.12.08

BeitragThema: Re: Problemkind Demian und die Gitterstäbe   Sa 25 Apr 2009, 18:50

Ratten haben einen sehr shcnellen stoffwechsel durch den sie mindestens alle 2 stunden fressen und trinken müssen.
bunkern deine jungs denn oder fressen sie echt die menge, die du ihnen anbietest, sofort weg?

ich hatte es mal bei einem rudel, dass, wenn sie einen kleinen napf hatten, sie umgerechnet mehr gefressen haben, als wenn sie einen großen napf hatten. einfach wegen dem futterneid.. und da deine jungs nu wissen "wenns weg is, isses weg und es gibt so bald nix neues", fressen sie natürlich umso schneller...
bitte stelle ihnen doch einen größeren napf rein und lass sie nicht hungern, das macht nämlich auf dauer krank...

_________________
"Ach," sagte die Maus, "die Welt wird enger mit jedem Tag. Zuerst war sie so breit, dass ich Angst hatte, ich lief weiter und war glücklich, dass ich endlich rechts und links in der Ferne Mauern sah, aber diese langen Mauern eilen so schnell aufeinander zu, dass ich schon im letzten Zimmer bin, und dort im Winkel steht die Falle, in die ich laufe" - "Du musst nur die Laufrichtung ändern", sagte die Katze und fraß sie.
Franz Kafka
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Queen Kröte

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 25
Alter : 30
Ort : Wernigerode
Rattenanzahl und Geschlecht : 3 Prinzen
Anmeldedatum : 19.12.08

BeitragThema: Re: Problemkind Demian und die Gitterstäbe   Fr 08 Mai 2009, 09:13

wunder geschehn....


es ist ruhe im zimmer, im käfig, im rudel....

streithammel demian UND Mobbingopfer Atha kuscheln zusammen im Nestchen und scheinen ein Herz und eine Seele !
Als Nestmoppelchen ist Damaris etwas ausgeschlossen.

Ich kann mir das nur so erklären, dass Demian nun Rudelführer ist und endlich zufrieden mit seiner Stellung, deshalb akzeptiert er nun auch Atha.

Gerade putzen sie sich alle drei gegenseitig *-* hach


Sie bekommen jetzt öfters Futter, so oft ich eben zuhause bin udn es auffüllen kann.


Danke <3
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
~Sonnenschein~
Fräulein Moderatorin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 448
Alter : 30
Ort : Kassel
Laune : Ich bin ein Gänseblümchen...
Rattenanzahl und Geschlecht : 1 mk, 3 w
Anmeldedatum : 16.12.08

BeitragThema: Re: Problemkind Demian und die Gitterstäbe   Fr 08 Mai 2009, 14:20

Huhu,

wie klein ist denn dein Napf?
Also ich hab ein 7er-Rudel (2 Kastraten und 5 weiber) und habe einen größeren und einen kleineren Napf drin, die oft sogar 2 Tage reichen. Sollten deine Jungs echjt 5-7 Näpfe am Tag leer_fressen_ würd ich das mal untersuchen lassen... vonwegen bandwürmer? Irgendwas kann da ja nich stimmen.... Versuch mal die menge, die sie so am tag fressen, in Esslöffeln zu zählen... die anderen Böckchenhalöter können das ja dann mal ein bisschen vergleichen?

Liebe grüße, eva

_________________
"Ach," sagte die Maus, "die Welt wird enger mit jedem Tag. Zuerst war sie so breit, dass ich Angst hatte, ich lief weiter und war glücklich, dass ich endlich rechts und links in der Ferne Mauern sah, aber diese langen Mauern eilen so schnell aufeinander zu, dass ich schon im letzten Zimmer bin, und dort im Winkel steht die Falle, in die ich laufe" - "Du musst nur die Laufrichtung ändern", sagte die Katze und fraß sie.
Franz Kafka
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Queen Kröte

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 25
Alter : 30
Ort : Wernigerode
Rattenanzahl und Geschlecht : 3 Prinzen
Anmeldedatum : 19.12.08

BeitragThema: Re: Problemkind Demian und die Gitterstäbe   Sa 09 Mai 2009, 17:26

die bunkern ja, hauptsache im napf ist nichts mehr, dafür umso mehr in der höhle o.O

ich hab ihnen jetzt auch mal wieder knabberstäbe vorrätig gekauft.

ichbin trotzdem happy, wie sie sich wieder liebhaben ^o^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Problemkind Demian und die Gitterstäbe   

Nach oben Nach unten
 
Problemkind Demian und die Gitterstäbe
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Rattiges Nordhessen :: Rattige Fragen, Tipps und Tricks :: Verhaltensfragen und Integration-
Gehe zu: